Skip to main content
ExLibris
  • Subscribe by RSS
  • ExLibris Dev

    Konfiguration von E-Aktivierungs-Aufgabenstatus

    Translatable
    Um E-Aktivierungs-Aufgabenstatus zu konfigurieren, müssen Sie eine der folgenden Rollen innehaben:
    • Bestands-Administrator
    Wenn Sie die elektronische Ressourcen-Aktivierung in Bestand verwalten > Elektronische Ressourcen-Aktivierung verwalten oder Bestand verwalten > Elektronische Ressourcen-Aktivierung verwalten > Aktionen > Bearbeiten verwalten, können Sie der elektronischen Ressource einen Status aus einer Dropdown-Liste zuordnen. Dieser Abschnitt beschreibt, wie Sie die verfügbaren zuzuweisenden Status konfigurieren. Für weitere Informationen siehe Verwalten der elektronischen Ressourcen-Aktivierung.
    Sie konfigurieren die E-Aktivierungs-Aufgabenstatus auf der Codetabellenseite E-Aktivierungs-Aufgabenstatus (Ressourcen-Verwaltung > Ressourcen-Konfiguration > Konfigurationsmenü > Allgemein > E-Aufgabenstatus).
    E-Aktivierung Aufgabenstatus

    Hinzufügen eines E-Aktivierungs-Aufgabenstatus

    Die Aufgaben, die Sie hinzufügen, sind allen Bibliotheken innerhalb der Institution verfügbar.
    Sie können auch Informationen aus einer Excel-Datei in die Tabelle importieren; siehe Import von Informationen in Codetabellen.
    Um eine neue E-Aktivierungs-Aufgabe hinzuzufügen:
    1. Geben Sie auf der Codetabellenseite E-Aktivierungs-Aufgabenstatus, unter Neue Codetabellenreihe erstellen, einen neuen Code für die E-Aufgabe ein.
    2. Geben Sie einen Code und eine Beschreibung für die neue E-Aktivierungs-Aufgabe ein.
    3. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Standardwert, wenn die neue E-Aktivierungs-Aufgabe die Standard-E-Aktivierungs-Aufgabe sein soll, wenn eine Dropdown-Liste E-Aktivierungs-Aufgabe angezeigt wird.
    4. Klicken Sie auf Zeile hinzufügen. Die neue E-Aktivierungs-Aufgabe wird unten in der Liste der definierten E-Aktivierungs-Aufgaben angezeigt. Verwenden Sie die Aufwärts- und Abwärts-Pfeile, um die Reihenfolge der E-Aktivierungs-Aufgabe zu bestimmen.
    5. Klicken sie auf Speichern um die neuen E-Aktivierungs-Aufgabendetails im System zu speichern.

    Bearbeiten der E-Aktivierungs-Aufgabendetails

    Sie können die Details jeder E-Aktivierungs-Aufgabe bearbeiten.
    Um die Details einer E-Aktivierungs-Aufgabe zu bearbeiten:
    1. Lokalisieren Sie auf der Codetabellenseite E-Aktivierungs-Aufgabenstatus, unter E-Aufgabenstatus, die E-Aufgabe, die Sie bearbeiten wollen.
    2. Verwenden Sie die Aufwärts- und Abwärts-Pfeile Anzeige oder Reihenfolge, um die Reihenfolge der E-Aufgaben zu bestimmen. Die Gruppen werden in allen Dropdown-Listen E-Aktivierungs-Aufgabe in der definierten Reihenfolge angezeigt.
    3. Ändern Sie den Code und die Beschreibung wie gefordert.
    4. Wählen Sie Standardwert, wenn die neue E-Aktivierungs-Aufgabe die Standard-E-Aktivierungs-Aufgabe sein soll, wenn eine Dropdown-Liste E-Aktivierungs-Aufgabe angezeigt wird.
    5. Klicken sie auf Speichern, um die geänderte E-Aktivierungs-Aufgabe im System zu speichern.

    Löschen einer E-Aktivierungs-Aufgabe

    Sie können eine E-Aktivierungs-Aufgabe löschen, wenn diese nicht mehr benötigt wird.
    Um eine E-Aktivierungs-Aufgabe zu löschen:
    1. Klicken Sie auf Löschen rechts neben der E-Aufgabe, die Sie löschen wollen.
    2. Klicken sie auf Speichern, um die Liste der E-Aktivierungs-Aufgaben ohne die gelöschte Gruppe im System zu speichern.