Skip to main content
ExLibris
  • Subscribe by RSS
  • ExLibris Dev

    Konfiguration von Herkunftscodes

    Translatable
    Um Herkunftscodes zu konfigurieren, müssen Sie eine der folgenden Rollen innehaben:
    • Katalog-Administrator
    • Allgemeiner Systemadministrator
    Herkunftscodes werden von der Institution definiert, um die Herkunft des physischen Exemplars anzuzeigen. Sie können eine Liste mit Herkunftscodes erstellen und dann optional einem physischen Exemplar oder einer Gruppe von Exemplaren für Nachverfolgungszwecke einen Code zuweisen. Beispielsweise kann ein Herkunftscode verwendet werden, wenn eine Bibliothek eine Materialspende erhält, die nicht zusammen eingeordnet wird, aber als eine Gruppen zurückverfolgt werden muss. Sie erstellen und verwalten Herkunftscodes auf der Codetabellenseite Herkunftscode (Ressourcen-Verwaltung > Ressourcen-Konfiguration > Konfigurationsmenü > Allgemein > Herkunftscode).

    Hinzufügen eines Herkunftscodes

    Sie können der Institution einen neuen Herkunftscode hinzufügen. Der Herkunftscode, den Sie hinzufügen, gilt für alle Bibliotheken in der Institution.
    Um einen Herkunftscode hinzuzufügen:
    1. Öffnen Sie die Codetabellenseite Herkunftscode (Ressourcen-Verwaltung > Ressourcen-Konfiguration > Konfigurationsmenü > Abschnitt Allgemein > Herkunftscode).
    2. Geben Sie im Abschnitt Eine neue Codetabellenreihe erstellen einen Code und eine Beschreibung für den neuen Herkunftscode ein.
    3. Aus der Dropdown-Liste Standardwert wählen Sie Ja, wenn der neue Herkunftscode der Standard-Code sein soll, wenn eine Dropdown-Liste Herkunftscode angezeigt wird.
    4. Verwenden Sie die Aufwärts- und Abwärts-Pfeile Anzeige oder Reihenfolge, um die Reihenfolge des Herkunftscodes zu bestimmen. Die Herkunftscodes werden in allen Dropdown-Listen Herkunftscode in der definierten Reihenfolge angezeigt.
    5. Klicken Sie auf Zeile hinzufügen. Der neue Herkunftscode wird am unteren Ende der Liste der definierten Herkunftscodes angezeigt.
    6. Klicken Sie auf Anpassen (oder Speichern), um die neuen Herkunftscode-Details zu speichern.

    Bearbeiten der Herkunftscode-Details

    Sie können die Details wie Code, Beschreibung oder den Standardwert eines Herkunftscodes bearbeiten.
    Um die Details eines Herkunftscodes zu bearbeiten:
    1. Öffnen Sie die Codetabellenseite Herkunftscode (Ressourcen-Verwaltung > Ressourcen-Konfiguration > Konfigurationsmenü > Abschnitt Allgemein > Herkunftscode).
    2. Suchen Sie den Code, den Sie bearbeiten wollen.
    3. Ändern Sie den Code, die Beschreibung oder den Standardwert Ihren Anforderungen entsprechend.
    4. Verwenden Sie die Aufwärts- und Abwärts-Pfeile Anzeige oder Reihenfolge, um die Reihenfolge des Herkunftscodes zu bestimmen. Die Herkunftscodes werden in allen Dropdown-Listen Herkunftscode in der definierten Reihenfolge angezeigt.
    5. Klicken Sie auf Zeile hinzufügen. Der neue Herkunftscode wird am unteren Ende der Liste der definierten Herkunftscodes angezeigt.
    6. Klicken Sie auf Speichern, um die Herkunftscode-Details zu speichern.

    Löschen eines Herkunftscodes

    Sie können einen Herkunftscode löschen, wenn der Herkunftscode nicht mehr benötigt wird.
    Um einen Herkunftscode zu löschen:
    1. Klicken Sie auf Löschen rechts neben dem Herkunftscode, den Sie löschen wollen.
    2. Klicken Sie auf Bestätigen im Dialogfenster Bestätigungsmeldung.
    3. Klicken Sie auf Speichern, um die Liste der Herkunftscodes ohne dem gelöschten Code zu speichern.

    Herkunftscode - Beispiel

    Wenn Sie mehrere Herkunftscodes definieren, wie unten gezeigt, erscheinen beispielsweise diese Optionen in einer Dropdown-Liste, wenn Sie physische Exemplar-Datensätze bearbeiten.
    Konfiguration von Herkunftscodes
    Da die Winteranzeige als Standardwert festgelegt ist, erscheint sie zuerst als Standardwert in der Dropdown-Liste:
    Herkunftscode - Beispiel im Editor für physische Exemplare
    //doorbell.io feedback widged