Skip to main content
ExLibris
  • Subscribe by RSS
  • ExLibris Dev

    Importprofil-Typen

    Translatable

    Profiltypen

    Alma bietet die folgenden Importprofil-Typen an:
    • Neue Bestellung – Titelsätze mit eingebetteten Bestelldaten (EOD). Wird zum Import bibliografischer Informationen und zur Erstellung von Bestellposten und eines physischen/elektronischen Bestands verwendet.
    • Bestand ändern – Abholbereites Material für den mit dem Bestellposten verbundenen Bestand, basierend auf der Bestellposten-Referenznummer oder der Referenznummer des Lieferanten.
    • Bestand – Titelsätze. Wird zum Import bibliografischer Informationen und zur Erstellung eines physischen/elektronischen Bestands verwendet.
    • Normdatei – Wird für laufende Änderungen von Normdatensätzen verwendet. Vorhandene Normdatensätze, die mit importierten übereinstimmen, werden geändert und neu importierte Normdatensätze werden hinzugefügt. (Nur verfügbar, wenn die Normdatei-Verwendungsrichtlinie von Ex Libris auf (Lokal) eingestellt ist.)
    • Ursprüngliche Normdatei – Vollständig erneutes Laden von Normdatensätzen. Wenn übereinstimmende Normdatensätze bestehen, werden diese gelöscht und durch die neuen ersetzt. (Nur verfügbar, wenn die Normdatei-Verwendungsrichtlinie von Ex Libris auf (Lokal) eingestellt ist und wenn Sie lokale Normdatensätze in Ihrem Bestand haben.)
    • Digital – Titelsätze für digitalen Bestand, kann auch den digitaler Bestand enthalten. Es gibt zwei digitale Importprofil-Typen:
      • Lokal - Importieren von lokal gespeicherten digitalen Ressourcen
      • Extern - Importieren von digitalen Ressourcen, die in einem externen digitalen Bestand gespeichert sind
    • Was this article helpful?
    //doorbell.io feedback widged