Skip to main content
ExLibris
  • Subscribe by RSS
  • ExLibris Dev

    Löschen von Benutzern

    Translatable
    Sie können Benutzer löschen, deren Löschdatum vorüber ist. Um Benutzer zu löschen, erstellen Sie einen Prozess, in welchem Sie die Lösch-Parameter definieren. Wenn Sie den Prozess speichern, wird er der Prozess-Queue hinzugefügt und geplant, so bald wie möglich ausgeführt zu werden. 
    Der Prozess Benutzer löschen überprüft Folgendes:
    • Der Benutzer hat Gebühren bis zum Schwellenwert-Betrag
    • Der Benutzer hat keine Ausleihen
    • Der Benutzer hat keine zugewiesenen Bestellposten, Bestellungen oder Rechnungen
    • Der Benutzer hat keine gesperrten Titelsätze
    • Der Benutzer ist nicht mit einer Importdatei verknüpft
    Benutzer, die allen Kriterien oben entsprechen, werden gelöscht.
    Gelöschte Benutzer sind immer noch in Analytics ausweisbar.
    Der Löschprozess kann auf 3 Arten ausgeführt werden:
    • Vollständig ausweisbar beibehalten – Der Status des Benutzers ist gelöscht, alle Bestellungen werden storniert und die identifizierende Zeichenfolge wird deaktiviert. Die übrigen Daten des Benutzers werden im System beibehalten. 
    • Statistiken beibehalten — Nur die Statistiken des Benutzers werden beibehalten. Die Daten werden in allen Registerkarten der Benutzerdetails gelöscht, mit Ausnahme der Registerkarte Statistiken und anderer nicht-kennzeichnender statistischer Daten, wie die Benutzergruppe und das Arbeitsfeld. 
    • Vollständig entfernen – Entfernt bei der Löschung alle Benutzerdaten, einschließlich statistischer Daten.

    Die Konfiguration der Löschart finden Sie unter Administration > Konfiguration der Benutzerverwaltung > Konfigurationsmenü > Allgemein > Benutzer-Löschrichtlinie.

    Für weitere Informationen zur Anonymisierung siehe Konfiguration derAnonymisierung.

    Um einen Prozess Benutzer löschen zu erstellen:
    1. Auf der Seite Benutzersätze löschen (Administration > Benutzerverwaltung > Benutzersätze löschen) klicken Sie auf Neuer Prozess. Das Dialogfeld Neuer Prozess wird geöffnet:
      Dialogfenster Neuer Prozess
    2. Geben Sie die erforderlichen Informationen ein. Die folgende Tabelle erklärt die Felder in diesem Dialogfenster.
      Neuer Prozess - Felder
      Feld
      Beschreibung
      Anzahl der Tage nach dem Löschdatum
      Die Anzahl der Tage, die nach dem auf der Seite Benutzerdetails spezifizierten Löschdatum als “Toleranzfrist” vorgesehen ist. Wenn beispielsweise der Prozess Benutzer löschen am 20. Dezember 2013 ausgeführt wird und die Anzahl der Tage nach dem Löschdatum mit 10 definiert ist, löscht das System jeden Benutzer, dessen Löschdatum vor dem 10. Dezember 2013 liegt.

      Wenn dieses Feld leer ist, löscht das System Benutzer, deren Löschdatum vor dem Datum liegt, an dem der Prozess Benutzer löschen ausgeführt wird. Wenn beispielsweise das Löschdatum für einen Benutzer der 10. Dezember 2013 ist, und der Prozess am 20. Dezember 2013 ausgeführt wird, wird dieser Benutzer gelöscht.

      Benutzer ohne angegebenes Löschdatum werden durch diesen Prozess nicht gelöscht.
      Benutzersatztyp
      Wählen Sie den Benutzer-Datensatztyp der Benutzer, die gelöscht werden sollen, aus der vordefinierten Dropdown-Liste. Für weitere Informationen zu Benutzersatztypen siehe die Tabelle Benutzer suchen und verwalten - Spalten-Beschreibungen in Verwalten von Benutzern. Wenn in dieser Dropdown-Liste ALLE ausgewählt ist, sollte die Dropdown-Liste Benutzergruppe belassen werden, wie sie ist.
      Benutzergruppe
      Wählen Sie die Benutzergruppe (Institution) der Benutzer, die gelöscht werden sollen, aus der vordefinierten Dropdown-Liste.
      Schwellenwert erlassen
      Der Betrag der Gebühren (in lokaler Währung), die beim Löschen der Benutzer ignoriert werden kann. Wenn der vom Benutzer geschuldete Gesamtbetrag der Gebühr höher ist als der Schwellenwert für den Gebührenerlass, wird der Benutzer nicht gelöscht.
    3. Klicken Sie auf eine der folgenden Schaltflächen:
      • Hinzufügen (und Bestätigen im Dialogfenster Bestätigung), um den Prozess zur Prozess-Warteliste hinzuzufügen und weitere Prozesse hinzuzufügen.
      • Hinzufügen und schließen (und Bestätigen im Dialogfeld Bestätigung), um den Prozess zur Prozess-Warteliste hinzuzufügen und das Dialogfeld Neuer Prozess zu schließen.
    //doorbell.io feedback widged